Freitag, 3. Januar 2014

Charlotte Link - Das andere Kind

Genre: Roman
Autor: Charlotte Link
ISBN: 978-3-442-376322
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenzahl: 666
Einband: Taschenbuch


Erster Satz: "Sie wusste, dass sie so schnell wie möglich verschwinden musste."
 
Klappentext

Eine alte Farm, eine einsame Landschaft, ein düsteres Geheimnis aus vergangener Zeit. Mit tödlichen Folgen für die Gegenwart ...

Meine Meinung:

Gwen Beckett ist das was man ein Mauerblümchen nennt. Still, unscheinbar und für Männer keineswegs interesant. Dann lernt sie den gutaussehenden Dave kennen, welcher sich auch nach kurzer Zeit mit ihr verlobt. Keiner in ihrem Bekannten-bzw. Freundeskreis denkt an ehrlich Absichten von Dave. Dann kommt es zu einem Mord und die düstere Vergangenheit von Gwens Vater und deren Jugendfreundin Fiona kommt immermehr zum Vorschein.
Oder hat Dave etwas mit dem Mord zu tun ?
Ein durch und durch spannender Roman. Mein erster Charlotte Link Roman und bestimmt nicht mein letzer. Man fühlt mit den Figuren, leidet mit ihnen.
Die Situationen werden aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet und es wechselt zwischen heute und der Jugend von Fiona im 2. Weltkrieg.
Man sollte sich durch die 666 Seiten nicht abschrecken lassen, es lässt sich gut lesen und ist spannend bis zum Schluss.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen