Donnerstag, 26. Februar 2015

Bildband: Brandon Stanton - Menschen in New York

Genre: Bildband
Autor/Fotograf: Brandon Stanton
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3866904279
Verlag: Piper / National Geographic 
Erscheinungsdatum: Oktober 2014

Buch kaufen! 

Homepage des Fotografen (auf Englisch)


Inhalt: Alles begann mit einem Traum. Der Traum zu fotografieren. Nachdem Brandon Stanton seinen Job verloren hatte, ging er komplett in seinem Hobby der Fotografie auf. Am Anfang Gebäude und Brücken und irgendwann kam er auf die Idee Stadtteile und Menschen zu fotografieren um ihre Geschichten zu erzählen. Aus einem Blog heraus entstand dann dieser wundervolle Bildband.


Meine Meinung:  Wow eine grandiose Idee!
Die Fotos sind Portraits von jungen, alten, kreativen und einzigartigen Menschen. Eine Sammlung von farbenfrohen Fotos die einen zum Schmunzeln, zum Nachdenken oder auch zum Lachen bringen. Sei es ein kleines Kind in bunten Gummistiefeln oder eine Frau mit ihren Hunden im Park. Einwanderer oder Ureinwohner. Menschen zeigen Einblick in ihr Leben oft nach dem Motto "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Denn dies ist hier der Fall.
Die Bilder sind entweder mit Aufnahmeort oder mit einem Zitat der Person auf dem Bild beschriftet. Man ist gerührt was manche Menschen für Schicksalsschläge oder für schöne Geschichten zu erzählen haben. Es ist einmaliges Buch, so einmalig, bunt und aufregend wie New York selbst. Stanton fotografiert Obdachlose, Kinder, Business Menschen, Künstler oder Familien ( alle mit Einverständnis und spontan auf der Straße angesprochen).
Danke an den Fotografen für diesen tollen Bildband, der nicht nur etwas für New York Fans ist, sondern auch für Menschen die anhand von Bildern hinter die Fassade von anderen Menschen blicken wollen.
Eine einzigartige Idee, die dazu motiviert sich selber seine Kamera zu schnappen und zu schauen was oder wenn man trifft. 

Vielen Dank an den Piper Verlag zur Bereitstellung dieses Buches.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen