Sonntag, 26. Juli 2015

Stephen King - Revival

Genre: Horror
Autor: Stephen King
Originaltitel: Revival
Seitenanzahl: 512 Seiten
Format: Gebunden
ISBN: 978-3453269637
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 02.03.2015

Buch kaufen!

Erster Satz: "In wenigstens einer Hinsicht ist unser Leben wirklich wie ein Film."

 Inhalt: Der kleine Jamie Morton lebt zusammen mit seinen Eltern und seinen älteren Geschwistern in einem kleinen Ort im US-Bundesstaat Maine. Als Jamie sechs Jahre alt ist, lernt er den neuen Pastor seiner Gemeinde kennen. Charles Jacobs, der anscheinend neuen Wind in die kleine Gemeinde bringen will, ist bei allen sehr beliebt. Vorallem Jamie schliesst ihn tief ins Herz.
Durch einen Schicksalsschlag in der Gemeinde ändert sich alles und Charles Jacob muss die Gemeinde verlassen. Jamie ist tieftraurig, denn er ahnt noch nicht, dass man sich immer zweimal im Leben trifft.

Meine Meinung: Die Geschichte wird das gesamte Buch hindurch aus der Sicht von Jamie erzählt. Es ist in 14. Abschnitte unterteilt, die alle einen Abschnitt aus seinem Leben beschreiben. Wir begleiten also Jamie ab seinen sechsten Lebensjahr bis zum Finale. Das Buch hat sowohl dramatische Szenen als auch Horrorelemente, aber wie man es von King gewöhnt ist, blicken wir jedes mal in die menschliche Psyche und entdecken Hintergründe und Ängste der Protagonisten. Ich mag an King das er keinen rein blutigen und platten Horror bietet sonder sehr psychisch schreibt und er eine einzigartige Form von Horror bietet, die sich im Laufe seiner Bücher immer weiter ausbreitet. Der Schicksalsschlag der Pastor Jacobs trifft, hat sowohl Auswirkungen auf sein eigenes als auch auf Jamies leben. Es sind Menschen die im Laufe ihres Lebens an ihre Grenzen kommen. Brilliant geschrieben und eine unheimliche Thematik: Was ist wenn ein Mensch durch Trauer in Wahn verfällt ? Stellenweise hatte ich als Leser natürlich auch Mitgefühl für Pastor Jacobs, und hier stellt man sich die Frage, ob es nicht natürlich ist nach solch einem Schlag seinem Glauben zu verlieren? Das Thema Glaube und Wahn hat er so spannend miteinander verknüpft, dass dadurch ein brillianter und spannender Roman entsteht, der den Leser fesselt.

Fazit: Ein spannender King, der einem vor lauter Elektrizität die Haare zu Berge stehen lässt.

4/5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen