Montag, 16. Mai 2016

(REZENSION) Stephen King - OMI #MontagIstKingTag

 Montag ist KingTag 


Der Heyne Verlag bringt seit Anfang des Jahres jeden Montag eine neue Kurzgeschichte von Stephen King im E-Book Format heraus. Bisher gibt es 52. Geschichten. Jeden Sonntag wird ein neues E-Book verlost.

Alle Infos, eine Übersicht der Geschichten und das Gewinnspiel findet ihr HIER!
#MontagIstKingTag




Genre: Horror
Autor: Stephen King
Seitenanzahl: 53 Seiten
Originaltitel: GRAMMA
Format: E-Book
Kurzgeschichte aus dem Sammelband Blut
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 02.05.2016

Buch kaufen! 

Erster Satz: "Georges Mutter ging zur Tür, blieb zögernd stehen, kam zurück und zauste Georges Haar." 

Inhalt: George hatte schon immer Angst vor seiner Großmutter, die nun pflegebedürftig und bettlägerig ist. Doch als sein großer Bruder einen Unfall hat, muss seine Mutter ins Krankenhaus fahren und George bleibt mit seiner Großmutter allein. Gedanken rasen ihm durch den Kopf und sein Alptraum beginnt....

Meine Meinung: Stephen King spielt wie so oft mit realen Ängsten. Was ist wenn die Großmutter stirbt, während George alleine mit ihr ist ? Solche Ängste macht sich King zu nutze und schreibt daraus eine packende Kurzgeschichte in der man Wahrheit und Wahn nicht mehr unterscheiden kann. Ist die Angst von George berechtigt oder spielen ihm seine Sinne einen Streich ? Bis zum Ende bleibt es spannend und ich war über das Ende überrascht. Die Geschichte habe ich innerhalb einer halben Stunde verschlungen. Einen kleinen Punktabzug gebe ich, da mir das Ende nicht 100% gefallen hat.

Eine tolle Idee die Kurzgeschichten von King nun einzeln aus E-Book rauszubringen.

4/5 Sterne
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen