Sonntag, 26. Juni 2016

(REZENSION) Lacey Alexander - Spiele zu dritt

Genre: Erotischer Roman
Autor: Lacey Alexander
Seitenanzahl: 303 Seiten
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3453412637
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 12.01.2015


Erster Satz: "Alles Gute zum Geburstag, mein Schatz."

Inhalt: Mira bekommt von ihrem Freund Ethan ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art. Er möchte mit ihr ihre erotischen Wünsche ausleben und überrascht sie damit. Das Wochenende zu dritt auf einer Hütte verspricht somit Erotik pur...


Meine Meinung: Ich fand dass das Buch vom Inhalt unheimlich gut und unterhaltsam klang. Leider bin ich überhaupt nicht rein gekommen und fand die Story an sich eher platt. Die tiefe Unsicherheit die Mira von Anfang hat verschwindet die ganze Story lang nicht. So gibt es auch viele weitere Wiederholungen. Soll ich soll ich nicht ? Klar Sex mit dem Ex kein Problem für den neuen Partner. So etwas finde ich unsympathisch und wirkt total unrealistisch und oberflächlich. Die Charaktere wirken langweilig und wenig tiefgründig.

Fazit: Schöne Idee, leider zu platt umgesetzt.

2/5 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen