Freitag, 2. September 2016

(REZENSION) Paula Daly - Herzgift


Genre: Psychothriller
Autor: Paula Daly
Seitenanzahl: 381 Seiten
Originaltitel: Keep your friends close
Format: Klappbroschur
ISBN: 978-3442547364
Erscheinungsdatum: 11. April 2016



Erster Satz: „Und, worüber haben Sie sich in dieser Woche Gedanken gemacht? fragt sie."


 Inhalt: Natty hat alles was man sich wünschen kann. Einen liebevollen Ehemann, zwei Töchter und ein beliebtes Hotel. Dies ändert sich schlagartig als die jüngere Tochter auf einer Klassenfahrt in Frankreich krank wird. Natty macht sich sofort auf den Weg zu ihr. Ihre beste Freundin Eve ist gerade aus der USA zu Besuch gekommen und bietet ihre Hilfe an.
Doch als Natty nach Hause kommt, hat Eve ihr Leben übernommen….

Meine Meinung: Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen. Der Charakter Eve ist von Anfang an so unsympathisch, dass ich während des lesens eine richtige Wut auf sie bekam. Allerdings hat es mich genervt, wie einfach der Vater sich um den Finger wickeln lässt. Sehr klischeehaft das Männer nur an das Eine denken. Bis zum Ende bleibt das Buch spannend und man wird richtig mit der Geschichte mitgerissen. Wieso benimmt sich Eve als "beste" Freundin so ? Ist sie einfach nur hinterhältig oder steckt mehr dahinter ? Ich fand das Buch bis zum Ende hin richtig spannend. Das Ende hat mich hin und hergerissen. Weshalb müsst ihr dann selber herausfinden. Einen halben Stern ziehe ich ab, da mich wie gesagt genervt hat, wie schnell Nattys Mann zum fremd gehen bereit ist.

Fazit: Ein spannender Psychothriller der mich nicht mehr losgelassen hat.

4,5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen